SEI DABEI: MACH DEIN DING (ÜBERSETZE)

Hallo liebe Leserin, Hallo lieber Leser,

Du kannst eine andere Sprache lesen und schreiben, um diese sicher zu übersetzen? Die gesamte Idee kannst Du in einer anderen Sprache auf Deinem eigenen Blog übernehmen. Das Vorgehen dazu ist ganz einfach.

Wichtig: Du übersetzt nicht nur, sondern übernimmst (wenn Du möchtest auch die komplette Idee), ahme dieses Projekt mit Deinem eigenen Impressum nach. Schau Dir dieses Projekt an und übersetzte es auf Deinem eigenen Blog oder übernehme die komplette Idee, beispielsweise auf diesen Sprachen: Englisch, Spanisch, Russisch, Italienisch, Kroatisch, Französisch, Rumänisch und weiteren Weltsprachen.

Ich empfehle das nachfolgende Vorgehen:
1. Starte einen neuen (komplett leeren) Blog (kostenfrei oder kostenpflichtig möglich)!
2. Reblogge meine Beiträge: WIE FUNKTIONIERT DAS REBLOGGEN?
3. Hast Du den Beitrag rebloggt, dann übersetze ihn im selben Blogbeitrag!

So kannst Du jeden einzelnen Blogbeitrag erst einmal auf Deinem Blog rebloggen, um diesen dann im selben Beitrag, indem auch der rebloggte Beitrag drinnen steht in eine andere Weltsprache zu übersetzen. Das ist dann Dein Projekt. Viel Spaß dabei.

Die nächsten Schritte sind dann nur noch (optional):
1. Socialmedia Gruppen und Socialmedia Seiten mit eigenen Bildern nachmachen, nur den Text übersetzen die Bilder nur nach Absprache (oder mit einem Reposting und meiner Kanalnennung mit @…) von mir übernehmen (OPTIONAL)!
2. „SteadyHQ“ Projekt auf einer anderen Sprache nachmachen. Klar ersichtlich muss sein das Du selbst dafür verantwortlich bist, die Dinge die dort stehen dann auch so umzusetzen (OPTIONAL)!
3. Blog bekannt machen und etwas an Nebeneinkommen verdienen, beispielsweise und vor allem durch das „WordPress Ads“ Programm. Um die Möglichkeit des „WP Ads“ zu nutzen, benötigst Du (so weit mir bekannt) eine kostenpflichtige Version von „WordPress“ in der jedoch mehr nützliche Dinge dabei sind (OPTIONAL).

Blog Bekanntmachung durch Hashtagsetzung in Socialmedias (Instagram, Twitter, FB).
Blog Bekanntmachung durch Blogger Gruppen in Socialmedias und passende Foren.
Blog Bekanntmachung durch liken (gefällt mir) und rebloggen von anderen Blogs.
Blog Bekanntmachung durch sinnvolle Kommentare auf anderen Blogs.
Blog Bekanntmachung durch virales Videomarketing (kostenpflichtig).
Blog Bekanntmachung durch Socialmedia Marketing (kostenpflichtig).
Blog Bekanntmachung durch Offline Marketing (Plakat-Verkauft).
Blog Bekanntmachung durch Offline Marketing (Doohmakers).

Es gibt viele Möglichkeiten seinen eigenen Blog bekannt(er) zu machen. Hierbei gibt es absolut kostenfreie, aber auch kostenpflichtige Möglichkeiten. Setze alles so um wie Du das auch selbst machen möchtest. Empfehlenswert ist natürlich kostenfrei zu beginnen.

Schau auch direkt mal hier vorbei: passivincomeforyou.wordpress.com

Frage am besten auch immer vorab bei mir nach (siehe Impressum, am besten per Email und/oder WhatsApp) ob das jeweilige Projekt über „SteadyHQ“ auch wirklich meins ist und entscheide Dich erst nach dem nachfragen ob Du mitmachen möchtest.

Viel Spaß und Erfolg beim umsetzen (wenn Du das selbst auch machen möchtest, es gibt die verschiedensten Möglichkeiten sich etwas eigenes auf- und auszubauen).

Herzliche Grüße
Marco

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s